www.ttsf-hohberg.de

TTSF IV vs. TTV Schmieheim II

Geschrieben von Rainer Rudolf (Bild: Andreas Bußhardt)
Zugriffe: 688

Herren 4 erringt Meisterschaft in der Kreisliga A
Insgesamt kamen 14 Spieler und Spielerinnen zum Einsatz
Mit einem 9:0-Erfolg im vorletzten Saisonspiel gegen den Tabellenletzten TTV Schmieheim II holte sich die 4. Herrenmachft mit nunmehr 14:2 Punkten den Titel in der Kreisklasse 4 2 und schlägt in der kommenden Runde in der Bezirksklasse auf. Für die Hohberger ist dies die 4. Meisterschaft in dieser überaus erfolgreichen Saison.
Dabei verlor die vierte Mannschaft in dieser Saison, in der aus Corona-Gründen nur die Hinserie gespielt wurde, bisher kein einziges Spiel. Nur gegen TTF Kappel II und TTC Nonnenweier trennte man sich unentschieden.
Das letzte noch ausstehende Spiel gegen die TTF Schwanau/Meißenheim II hat zwar nur noch statistischen Wert. Allerdings will sich das Team um Kapitän Thomas Vergin natürlich auch hier keine Blöße geben.

Bisher zum Einsatz kamen in dem Meisterschaftsteam die folgenden Spieler und Spielerinnen:
Leon Huck, Nikolas Detzer, Benedikt Hezel, Adelbert Bußhardt, Thomas Vergin, Sebastian Kadelbach, Günter Arnbruster, Oliver Bächle, Oliver Bauert, Hans Bayer, Christian Bayer, Lena Fritz, Valeria Laitenberger und Julian Bollinger.

Ein schönes Beispiel für die im Verein gelebte Kultur sich gegenseitig auszuhelfen über alle Mannschaften hinweg. Die Durchlässigkeit zwischen den Teams, auch zwischen den Damen- und Herrenteams ist einer der Erfolgsfaktoren bei den Tischtennissportfreunden.

Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!