www.ttsf-hohberg.de

Tischtennis für Kinder in Peru

Geschrieben von Achim Stoll
Zugriffe: 559

"Wir wollen die TT-Kinder in Huancayo weiterhin unterstützen"
Achim Stoll macht auf Spendenkation des Vereins TT-Scouting aufmerksam
Achim Stoll reiste Ende 2019 nach Peru in die Stadt Huancayo (hier geht es zum Zeitungsbericht in der lokalen Presse). Durch seinen Kontakt zu Marc Wannagat (Anmerkung: Vorstand von „We support talents“) hatte er dort die Möglichkeit, im neu gegründeten Tischtennis Zentrum in Peru, die Trainer zu unterstützen. Wir berichteten ausführlich in seinem täglichen Blog.

Das Hohberger Urgestein erläutert, dass die Corona-Krise die Menschen in der Peruanischen Stadt Huancayo hart getroffen hat. Der Verein TT-SCOUTING will den Kindern und Jugendlichen auch nach der Corona-Krise wieder das gewohnt professionelle Training in seinem Stützpunkt in Peru anbieten, auch wenn die Eltern nicht die notwendigen finanziellen Mittel für die monatlichen Mitgliedsbeiträge aufbringen können, um ihren Kindern ihr Hobby zu ermöglichen. Aus diesem Grund wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen, auf die wir hiermit gerne aufmerksam machen wollen.

Mit nur einem Klick kann man sich beteiligen. Jeder kann soviel geben wie er möchte!
Alle Details findet man auf der Seite https://www.leetchi.com/c/tt-scouting.