www.ttsf-hohberg.de

Herzlich Willkommen Atakâan!

Geschrieben von Leon Huck
Zugriffe: 303

"Der Siegeswille ist das Wichtigste" 
Atakâan will sich bei den Tischtennissportfreunden weiterentwickeln / Einsätze in der zweiten und dritten Mannschaft geplant

TTSF:
Hi Atakâan, du bist jetzt frisch von der TTG Ulm zu uns nach Hohberg gewechselt und wir sind natürlich daran interessiert dich besser kennen zu lernen. Deshalb freut es mich, dass du zugestimmt hast an diesem Interview teilzunehmen.

Meine erste Frage an dich ist: Wer ist dein sportliches Vorbild??

Atakâan:
Ich muss sagen, dass ich noch nie so ein richtiges Vorbild hatte, also im Tischtennis. Ich habe mir eigentlich immer nur Sachen abgeschaut, die andere Spieler oder Spielerinnen besser gemacht haben als ich.

TTSF:
Okay, wenn du nicht ein Tischtennis-Vorbild hast, gibt es dann trotzdem eine Charaktereigenschaft, die du als die wichtigste für einen Tischtennisspieler ansehen würdest?

Atakâan:
Der Siegeswille ist das wichtigste.

TTSF:
Und unter welchen Bedingungen trainierst du am liebsten, um deinem Siegeswillen im Wettkampf nachkommen zu können?

Atakâan:
20 Grad, 2 Übungen und dann Wettkampf gegen stärkere. [Atakâan lacht]

TTSF:
Ja, das hört sich gut an. Hast du gerade Probleme, die du gezielt trainierst?

Atakâan:
Netter Versuch, aber ich verrate meine Schwächen nicht.

TTSF:
Vielleicht bekomme ich dann noch wenigstens aus dir raus, was du neben dem Tischtennistraining am wichtigsten findest.

Atakâan:
Das ist klar das Fußballtraining.

TTSF:
Kannst du mir zum Abschluss noch erklären, was, für dich, das interessanteste an einem Wettkampf ist?

Atakâan:
Ich finde es spannend zu sehen, gegen wen man antritt und wie die unterschiedlichen Leute spielen. Gerade auch bei Turnieren ist daher die Bekanntgabe der Auslosungen immer ein Highlight.

TTSF:
Atakâan, viel Erfolg bei den Tischtennissportfreunden in der kommenden Spielzeit!

Das Interview führte Leon Huck