www.ttsf-hohberg.de

Bericht von den Dorfmeisterschaften am 18.05.2019

Geschrieben von Aljoscha Gühr
Zugriffe: 106

Jeder kam auf seienn Spass
"Feier 04 Lederbluten" vor "Capital Bra"
Auch in diesem Jahr fanden in der Hohberger Halle die alljährlichen Tischtennis-Dorfmeisterschaften statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren durften Hobbyspieler aus der Umgebung sowie Minispieler aus der TTSF Jugendabteilung um den Titel spielen. Obwohl dieses Jahr nur vier Teams den Weg in die Halle fanden, kam der Spaß an den verschieden Tischen auch dieses Mal nicht zu kurz. Gespielt wurden neben den normalen Tischtennistischen an Rießentischen, an den berüchtigten Minitischen sowie den Sitztischen. Dabei wurden zwei Runden im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt, wobei jedes Team sich mindestens einmal an den jeweiligen Tischen beweisen musste. Ungeschlagener Dorfmeister wurde in diesem Jahr das Team Feier 04 Leberbluten dicht gefolgt vom jüngsten Teilnehmenden Duo Capital Bra. Die Plätze drei und vier belegten das Team CHaRISMA und Team Bierkönig, welche ebenso wie die Plätze eins und zwei vom ersten Vorstand Rainer Rudolf bei der anschließenden Siegerehrung  verschiedene Sachpreise überreicht bekamen. Nach Ende des Turniers ließen die Teilnehmer zusammen mit der Turnierleitung und den Helfern hinter der Theke den sonnigen Maisamstag bei dem einen oder anderen Kaltgetränk ausklingen.

So liefen die Dorfmeisterschaften in den letzten Jahren:
2018     2017     2015     2014     2013     2012     2011     2010