www.ttsf-hohberg.de

Save the Date: Generations auf dem Ortenberger Schlossfest am 20.07.2024

Geschrieben von Generations (Bilder: Chistine Bußhardt)
Zugriffe: 761

Generations rockt die Burg schon wieder

Vereinsband wieder auf dem großen Ortenberger Schlossfest am Start / erneut gemeinsam mit GSO
Die TTSF-Vereinsband Generations werden es schon wieder tun: nach 2023 schickt sich die Truppe um Gitarrist Jens Vetter an, die Burg schon wieder zu rocken. Der Veranstalter des Ortenberger Schlossfestes, der Musikvereins Ortenberg, hat sich  die 5 Musiker frühzeitig gesichert. Offensichtlich hatten die Verantwortlichen im letzten Sommer genau so viel Spaß wie die Band selbst, von den Gästen ganz zu schweigen.
"Für uns war es im letzten Jahr ein einmaliges Erlebnis, so Leadgitarrist Jens Vetter. "Wir hatten insgeheim schon ein wenig gehofft, dass wir wieder angesprochen werden, da die Stimmung auf der Burg damals einzigartig war", ergänzt Frontfrau Maren Delakowitz. "Wir freun' uns riesig darüber!"
Die Band, die aus den Tischtennissportfreunden Hohberg hervorgegangen ist, wird wieder einige neue Songs im Gepäck haben. "Wir arbeiten weiter an einem frischen und überraschenden Programm und bleiben unserem Motto treu: wir spielen nur das, was wir als Fans selbst gern hören würden", so Bassist und IT-Fachmann Alexander Hacker. "Dabei ist das Alter der Songs kein Qualitätskriterium".
Am 20.07.2024 (20:00 Uhr) gilt es das Versprechen einzulösen. Die Band wird wieder etwa 2 Stunden lang alles geben. Danach werden dann wieder die Musiker von Great Sell Out (GSO) da weiter machen wo die Generations aufhören. GSO war auch schon im letzten Jahr die zweite Band am Start und die Chemie zwischen den beiden Gruppen stimmte auf Anhieb. Was im letzten Mal so gut geklappt hat, wird wohl wieder funktionieren, so offensichtlich das Kalkül der Veranstalter. Die Stimmung unter den ca. 800 Gästen sprach jedenfalls für sich. 
Die Bands freuen sich auf jeden Fan, der den Weg zur Burg findet, wo es dann heißt: WE'LL ROCK THE CASTLE - AGAIN!