www.ttsf-hohberg.de

Konrad Feißt ist tot

Geschrieben von TTSF Hohberg e.V.
Zugriffe: 874

Vereinsmitbegründer verstarb für alle unerwartet
Bruder Edmund würdigt das Schaffen des treuen TTSF Ehrenmitglieds
Mit großer Trauer hat die Tischtennisfamilie der TTSF Hohberg den Tod des Vereinsmitbegründers Konrad Feißt aufgenommen. Konrad verstarb für alle überraschend am gestrigen Montag, den 30.03.2020. Der Verein trauert zusammen mit seiner Ehefrau Hilde um das Ehrenmitglied der Tischtennissportfreunde.

"Wir können uns noch gar nicht vorstellen einen Wettkampf in der Halle zu erleben an dem Konrad nicht dabei sein wird", so 1. Vorstand Rainer Rudolf nach der traurigen Nachricht. Der gebürtige Hofweirer war nämlich Stammgast in der Mehrzweckhalle und hat zusammen mit seiner Frau Hilde und seinen Seniorenfreunden kaum ein Spiel verpasst.

Bruder Edmund würdigte das Schaffen seines Bruders: "Konrad war von Anfang an dabei in der Berglegasse, wo alles auf Spanplatten begann." Nachdem immer mehr Neugierige Interesse zeigten, wurde unter dem Dach des TuS Hofweier, eine Abteilung gegründet. Konrad war von Anfang an dabei, auch bei der Neugründung des TTS Hofweier und dem Zusammenschluss mit Niederschopfheim zum TTSF Hohberg. "Er blieb sein ganzes Leben dem Tischtennis und dem Verein verbunden", stellt sein Bruder fest.

Wir trauern um unser Ehrenmitglied und ziehen unseren Hut vor seiner Lebensleistung.
Danke Konrad.

Vorstandschaft
TTSF Hohberg e.V.