www.ttsf-hohberg.de

Baden-Württembergische Rangliste TOP 24 der Herren in Nattheim

Geschrieben von Rainer Rudolf
Zugriffe: 956

Gute Platzierungen für Marcel und Jeromy
Platz 8 und 10 für die beiden Hohberger
Am vergangenen Sonntag fand in Nattheim die Baden-Württembergische TOP 24-Rangliste der Herren statt. Mit am Start waren unsere Youngster Jeromy Löffler und Marcel Neumaier. Bei dieser Rangliste trafen sie auf starke Konkurrenz, die meist deutlich mehr  Ranglistenpunkte vorweisen konnte.Gespielt wurde zunächst in vier Sechsergruppen, danach folgte eine Zwischenrunde und zum Abschluss standen die Platzierungsspiele auf dem Programm. Jerry startete mit zwei Niederlagen, ehe er in der dritten Begegnung auf den letztjährigen TTSF-Spieler Michael Pfeiffer traf, der in der kommenden Saison wieder für seinen Heimatverein und Badenligakonkurrenten TTC Odenheim an die Platte geht. Nach fünf spannenden Sätzen behielt Jerry in der Verlängerung die Oberhand. Beflügelt von diesem Erfolg blieb er sowohl gegen David Schwärzler (TSV Herrlingen) als auch gegen Carlos Dettling (SB Sportbund Stuttgart) im Entscheidungssatz erfolgreich und schloss die Vorrundengruppe auf Platz 3 ab. In der Zwischenrunde kam es dann gleich zum Duell mit TTSF-Trainer Sven Happek, der für den Sportbund Stuttgart in der Regionalliga aufschlägt. Wiederum ging es in den fünften Satz, den Sven knapp für sich entschied. In den beiden weiteren Begegnungen blieb er gegen die höher eingestuften Simon Geßner (VfL Kirchheim) und Simon Goetschi (FT 1844 Freiburg) erfolgreich. Im Spiel um Platz 7 traf er wiederum auf Michael Pfeiffer. Und wieder ging es über die volle Distanz. Hier hatte Michael mit 16:14 das bessere Ende für sich. Jerry schloss damit die TOP 24-Rangliste auf einem herausrageden 8. Platz ab.
Für Marcel begann die Rangliste sehr verheißungsvoll. In vier Sätzen war er gegen Lasse Barth (FT 1844 Freiburg) erfolgreich und gegen Uros Bojic (SC Staig) gewann er in drei Sätzen. Danach folgten jedoch drei Niederlagen, wobei er sowohl gegen Simon Geßner (VfL Kirchheim) als auch gegen Nico Wenger (SC Staig) erst im Entscheidungssatz unterlag. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber zwei Mitkonkkurenten mit gleicher Bilanz konnte er sich in seiner Vorrundengruppe ebenfalls auf dem dritten Rang platzieren. In der Zwischenrunde war er zunächst gegen Marius Henninger (Sportbund Stuttgart) in fünf Sätzen erfolgreich. Ohne Satzverlust blieb er gegen Mathias Gantert ((VfL Kirchheim). Auch Marcel traf auf seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Michael Pfeiffer, der letzlich in drei Sätzen den Sieg davontrug. Im Platzierungsspiel um Platz 9 hatte er Simon Goetschi (FT 1844 Freiburg) zum Gegner. Hier unterlag Marcel in vier Sätzen, wobei die Sätze drei und vier erst in der Verlängerung verloren gingen. Auch Marcel hat mit Platz 10 eine hervorragende Platzierung erzielt.
Bereits am kommnden Wochenende gehen beide Speler wieder bei einer Baden-Württem-bergischen Rangliste an den Start. Dieses Mal sind sie Teilnehmer der TOP 16-Rangliste der Jungen U 18, für die sich auch Marco Spitz qualifizieren konnte. Bei den Jungen U 15 vertreten Tom Schaufler und Neuzugang Fabian Gäßler ebenfalls die Farben der Tischtennissportfreunde Hohberg.

Hier geht's zu den Ergebnissen...

Hier geht's zum Bericht in Baden Online...