www.ttsf-hohberg.de

Spielbericht TTF Rastatt vs. TTSF vom 12.03.2016

Geschrieben von Michael Pfeiffer
Zugriffe: 1814

Hohberg sichert sich vorzeitig Meisterschaft in der Verbandsliga
Ungefährdeter 9:1 Sieg der jüngsten Mannschaft seit langem
Am Samstagnachmittag gastierten die Tischtennissportfreunden in Rastatt beim Tabellenvierten aus Rastatt. Diese schickten leider nur eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft ins Rennen in der vier Stammkräften fehlten. Die ortenauer Altmeister Huck, Stoll und Feißt wurden von der nahenden Zukunft, namentlich Maurice Löffler, Luca Holub und Marcel Neumaier, ersetzt. So legte die hoch motivierte Hohberger Truppe, die mit einem Altersdurchschnitt von gerade mal 18 Jahren antrat, los und war nach einem letztlich ungefährdeten Sieg der erfahrenen Doppelpaarung Jonas Degen / Andy Bußhardt gegen Prestenbach / Klein und einem kampflosen Doppel mit 2:0 in Front. Das neu formierten Dreierdoppel mit Michael Pfeiffer und seinem Partner Luca Holub konnten zusammen das Niveau noch nicht halten und so musste man den Gegnern Hertel / Henkel zum Sieg gratulieren.
Dies sollte dann allerdings der einzige Spielgewinn der Rastatter bleiben. Michael Pfeiffer setzte sich nach kurzen Schwächephasen letztendlich verdient gegen Tobias Prestenbach durch. Andy Bußhardt gewann kampflos gegen Markus Becker, während Jonas Degen einen soliden Arbeitssieg feierte.
Lobenswert ist die Leistung der drei Youngster, die ihre Trainingsleistungen bestätigten und verdient als Sieger von der Platte gingen. Luca Holub hatte hierbei die wenigsten Probleme bei seinem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Weisbricht. Maurice Löffler musste im zweiten Satz gegen Julian Hertel die Trefferquote seines Gegenübers neidlos anerkennen, setzte sich dann aber dank seines sicheren Spiels klar durch, während Marcel Neimaier gegen Simon Henkel in einem nervenaufreibendem Spiel im fünften Satz die Oberhand behielt.
Durch diesen ungefährdeten Sieg sicherte sich Hohberg die schon seit geraumer Zeit zu erwartete Meisterschaft und den damit einhergehenden Startplatz in der Badenliga im nächsten Jahr.

Allen beteiligten Spielern: Ein herzlicher Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Hier geht's zum Spielprotokoll...